Vermischtes

Soziales Netzwerk Mutter fordert Zugriff auf Facebook-Einträge ihrer verstorbenen Tochter

Wer darf Nachrichten einer Toten lesen?

Archivartikel

Berlin.Im juristischen Streit um das virtuelle Erbe bei Facebook hat das Berliner Kammergericht gestern eine Einigung angeregt. In dem Berufungsverfahren geht es um die Frage, ob Facebook den Eltern eines verstorbenen Mädchens Zugang zu dessen Facebook-Kontodaten gewähren muss. Geklagt hatte eine Mutter, deren minderjährige Tochter 2012 unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen war. Die Eltern

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3472 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema