Vermischtes

Wett

Wetterkapriolen stürzen Europa ins Chaos

Archivartikel

Ljubljana/Lugo.Kältetote, kein Strom und gesperrte Straßen: Der Winter legt in vielen europäischen Regionen das Leben lahm. Eine "Naturkatastrophe größeren Ausmaßes" habe Slowenien getroffen, sagte Verteidigungsminister Roman Jakic gestern nach einer Krisensitzung in Ljubljana. Ein Schnee- und Eissturm war am Wochenende über das EU-Land gefegt - rund 115 000 Menschen sind ohne Strom. Schneemassen oder

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3622 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema