Vermischtes

Unfall Nach Explosion in Ostchina beteuern Behörden: keine Gefahr für die Umwelt

Wieder Feuer in Chemiefabrik

Archivartikel

Peking.Zehn Tage nach der Katastrophe in einem Gefahrgutlager im nordchinesischen Tianjin ist im Osten Chinas ein neues Explosionsunglück mit Chemikalien passiert. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, gab es einen Toten und neun Verletzte. Das Unglück passierte am Samstag in der Fabrik der Shandong Runxing Chemical Technology in Dongfu in der Region Huantai (Provinz

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1630 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00