Vermischtes

Wünsche ans Christkind: „Mach das Virus weg“

Archivartikel

Engelskirchen.Das Christkind bekommt es in diesem Jahr in den Wunschzetteln von Kindern auch mit Bitten rund um die Corona-Pandemie zu tun. Zu dieser Erkenntnis kommt die Post nach Sichtung der ersten Zuschriften in der am Freitag offiziell eröffneten Weihnachtspostfiliale in Engelskirchen im Bergischen Land. „Mach das Virus weg“, wünscht sich etwa Noah, dessen Oma den Text geschrieben hat, vom Christkind. Ein weiterer Noah hofft, „dass wir trotz Corona mit der Familie feiern dürfen“. In der Weihnachtspostfiliale sollen alle Zuschriften beantwortet werden, die Kinder bis zum 21. Dezember schicken. Das Christkind – eine Darstellerin im weißen Kleid (Bild) – bekommt dafür Unterstützung von 16 Helferinnen. Im vergangenen Jahr trudelten etwa 130 000 Zuschriften aus mehr als 50 Ländern ein. dpa (Bild: dpa)

Zum Thema