Vermischtes

Kriminalität

Zehn Polizeiautos verfolgen Teenager

Archivartikel

Köln.Ein Jugendlicher hat sich auf der Autobahn 57 zwischen Köln und Neuss im Auto seines Großvaters eine nächtliche Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Aufgefallen war der 15-Jährige, als er mitten in der Nacht in Köln über eine rote Ampel fuhr. Eine Streife versuchte, den Teenager zu stoppen. Doch der 15-Jährige gab weiter Gas und fuhr mit Tempo 120 auf die Autobahn. Erst bei Neuss – nach

...

Sie sehen 60% der insgesamt 674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema