Vermischtes

Golf von Mexiko Operation "Bottom Kill" erfolgreich / US-Regierung: keine weitere Gefahr

Zementpropfen versiegelt die Ölquelle

Archivartikel

Washington.Fünf Monate nach Beginn der schwersten Ölpest der US-Geschichte ist die defekte Ölquelle im Golf von Mexiko endgültig versiegelt. Experten des BP-Konzerns gelang es, die Quelle in mehr als 5000 Metern Tiefe mit Zement zu schließen, teilte der Sonderbeauftragte der US-Regierung, Thad Allen, gestern mit. "Wir können endlich verkünden, dass die Quelle tatsächlich tot ist", sagte er. Sie "stellt

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema