VfR Mannheim

Fußball-Oberliga Rasenspieler gewinnen erneut, Spitzenteams Neckarelz und Walldorf aber auch / Etat soll "deutlich heruntergefahren" werden

VfR Mannheim kommt einfach nicht näher heran

Archivartikel

MANNHEIM.Es ist frustrierend. Fußball-Oberligist VfR Mannheim hat seine vergangenen sechs Spiele alle gewonnen. Doch die Konkurrenz im Kampf um den Meistertitel lässt einfach keine Federn. Am Samstag kam die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak vor 250 Zuschauern im heimischen Rhein-Neckar-Stadion zu einem 2:0 (1:0)-Erfolg über den FC 08 Villingen. Spitzenreiter SpVgg Neckarelz und der Ligazweite Astoria

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00