VfR Mannheim

Fußball

VfR setzt Zeichen gegen Homophobie

Archivartikel

Mannheim/Berlin.Fußball-Oberligist VfR Mannheim gehört neben sechs Profiklubs und dem Deutschen Fußball Bund (DFB) zu den Erstunterzeichnern der "Berliner Erklärung gegen Homophobie im Sport". Mit Unterstützung des DFB, der unlängst eine 26-seitige Broschüre "Fußball und Homosexualität" veröffentlichte, und unter der Leitung der "Bundesstiftung Magnus Hirschfeld" wurden in Berlin die "Berliner Erklärung"

...
Sie sehen 46% der insgesamt 867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00