VfR Mannheim

Fußball

VfR zieht sich gut aus der Affäre

Archivartikel

Walldorf.Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim hat dem FC Astoria Walldorf in einem Testspiel phasenweise einen großen Kampf geliefert. Im Duell mit dem Regionalligisten unterlag die Mannschaft von Trainer Hakan Atik zwar mit 1:3 (0:3), zeigte aber vor allem in der zweiten Halbzeit eine gute Leistung. Nicolai Groß mit einem Doppelpack (11./24.) und Benjamin Hoffmann (32.) brachten Walldorf auf die Siegerstraße, Daniel Herm traf zum verdienten Anschlusstreffer für den VfR (57.).

In einem weiteren Test empfangen die Rasenspieler am Mittwoch (19 Uhr) die U 23 des FC Astoria im VfR-Jugend- und Sportzentrum.