Vogelstang

Vogelstang: Nach den entdeckten Schäden in der Beckenoberfläche im Hallenbad wird über mögliche Ursachen spekuliert

1.353057

Archivartikel

Dirk Jansch

Die Nachricht, dass sich die Wiedereröffnung des Hallenbades auf die Zeit nach den Sommerferien verschiebt, hat sich auf der Vogelstang schnell herumgesprochen. Hier und da wird Unverständnis laut, überwiegend freut man sich aber auf ein bald funktionstüchtiges Bad. Der Bürgervereinsvorsitzende und SPD-Bezirksbeiratssprecher Gunter U. Heinrich bringt es auf den Punkt: "Es ist

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00