Vogelstang

Vogelstang Kurpfalz Center und Real spenden an Sorgentopf e.V.

Erlös des Oktoberfests fließt in wohltätige Zwecke

Wenn es um die Unterstützung wohltätiger Zwecke auf der Vogel-stang steht, ist für viele Unternehmen der Verein Aktion Sorgentopf um seine Vorsitzende Anneliese Herd die erste Adresse. Das war schon zu Walmarts Zeiten so, und es gilt auch unter der neuen Centerleitung im Kurpfalz-Center an der Spreewaldallee. Center-Manager Björn Alexander Kirschsieper, Real-Leiter Jürgen Bieda und seine Stellvertreterin Susan Karamahn überreichten jetzt einen Scheck über 2132,54 Euro an den Sorgentopf.

Das Geld stammt aus dem Erlös vom Oktoberfest. Zwei Tage lang stellte die Centerleitung den Verkauf von Bratwürsten und Getränken komplett in den Dienst der guten Sache. „Das war schon sehr gut“, zeigte sich Björn Alexander Kirschsieper mit der Resonanz zufrieden. Um möglichst viele Kunden auf die Benefizaktion aufmerksam zu machen, hatte man extra einen Moderator engagiert, der mit regelmäßigen Durchsagen für die gute Sache warb. „Wir sind immer für Frau Herd da und haben großen Respekt vor der Arbeit des Vereins“, betonte Jürgen Bieda. Die Nächste Sorgentopf-Veranstaltung ist am 17. November die Glühweinwanderung am Vogel-stangsee. Hierfür spendiert Real Glühwein und Teelichter. dir