Vogelstang

Ost/Vogelstang Stadt erteilt Baugenehmigung für den Hochbau an beiden Gebäuden / Diringer & Scheidel investiert 35 Millionen Euro

Jetzt geht es in die Höhe beim Fritz-Esser-Haus

Archivartikel

Die erste Teilbaugenehmigung hat Diringer & Scheidel (D&S), Projektentwickler und Bauherr, ja bereits 2019 bekommen, daher standen das Fundament und die Bodenplatte des einen Gebäudeteils schon, in den das Pflegeheim Fitz-Esser-Haus 2021 einziehen soll. Inzwischen geht es in die Höhe, Corona-bedingte Verzögerungen habe es nicht gegeben. Die Baugenehmigungen für den Hochbau beider

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00