Vogelstang

Vogelstang Fritz-Esser-Haus unterwegs auf dem Neckar

Schöne Schiffstour

Archivartikel

Lange habe die Bewohner des Fritz-Esser-Hauses schon davon gesprochen, wie schön es wäre, einmal eine Schifffahrt durchs Neckartal zu machen. Jetzt hat sich dieser Herzenswunsch erfüllt – die Aktion Sorgentopf machte es möglich. Der Verein auf der Vogelstang hat es sich auf die Fahne geschrieben, unbürokratisch und schnell zu helfen und zu unterstützen. Bei der Schifffahrt auf dem Neckar übernahm die Aktion Sorgentopf daher die Kosten von 800 Euro für die Schiffstour und den Fahrdienst nach Heidelberg.

Vorbei an den vier Burgen

Bewohner wie Team des Fritz-Esser-Hauses bedankten sich dafür herzlich bei der Vereinsvorsitzenden Anneliese Herd und ihrem Vorstandsgremium. Die Senioren genossen auf der „Königin Silvia“ die Fahrt in vollen Zügen. Mit vielen Informationen über die Heimat, den Neckar, den Odenwald und die vier Burgen, die das Schiff auf dem Neckar passierte, traten dann alle glücklich und zufrieden den Heimweg an. scho