Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Gartenstadt Saisonabschluss der Karlsternfreunde mit Kunst

Abstrakt und farbenfroh

Archivartikel

Die Freunde des Karlsterns hatten Bettina Pakebusch eingeladen, zum Saisonabschluss ihre Bilder zu präsentieren. Die farbenfrohen und abstrakten Acrylbilder auf Leinwand zeigten unterschiedliche Motive. So konnte man zum einen farbenfrohe Landschaftsbilder aber auch Bilder mit abstrakten Darstellungen betrachten.

Bei angenehmen Wetter konnten die Besucher die Ausstellung im Info-Center, dem Max Jaeger Haus, betrachten. Die Freunde des Karlsterns hatten wieder ein Angebot an Kaffee und Kuchen vorbereitet, das auf regen Zuspruch stieß. Vorstandsmitglied Bernd Pakebusch eröffnete die schon traditionelle Ausstellung „Kunst im Wald“. Mit der Veranstaltung beendet der Verein seine öffentlichen Aktivitäten am Karlstern für dieses Jahr und blickte wieder auf zahlreiche erfolgreiche Aktivitäten zurück. Dazu gehörten Ausstellungen, ein Bouleturnier, Kultur im Wald, das Hüttenfest, Waldführungen und die Waldmeisterschaften für Kinder. red/zg