Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Bau der Ahlrichs-Sporthalle in der Gartenstadt hat begonnen

Lange haben sie darauf warten müssen: die Gemeinschaften der Gretje-Ahlrichs- und der benachbarten Hermann-Gutzmann-Schule in der Gartenstadt. Aber inzwischen haben die Arbeiten zum Bau der gemeinsamen Sporthalle samt Mensa begonnen. Zurzeit sind die Bagger noch überwiegend mit Erdarbeiten beschäftigt, aber entstanden sich auch erste Teile des Fundaments. Voraussichtlich im Herbst des übernächsten Jahres oder zu Beginn 2022 soll das Gebäude zur Verfügung stehen. Dann entfallen auch die lästigen und teuren Busfahrten zum Sportunterricht in die Halle des TV Waldhof. Seit 2014 sind die Schulen auf diese provisorische Lösung angewiesen. Vor zwei Jahren gab es großen Protest, weil der Hallenneubau nicht im Entwurf für den Doppelhaushalt 2018/19 auftauchte. So versammelten sich am 20. November 2017 rund 200 Kinder und Jugendliche auf dem Platz vor der Schule und skandierten lautstark „Wir sitzen fest.“ In die Höhe hielten sie Plakate, auf denen unter anderem zu lesen war: „Mehr Bewegung – sonst rosten wir“ oder „Lange Busfahrten sind kein Sportunterricht“. Die Aktionen zeigten Wirkung – der Gemeinderat beschloss, das Projekt aufzunehmen. Rund acht Millionen Euro soll es kosten. bhr