Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Gartenstadt Bürgerverein mit Selbstbehauptungskurs

Frauen lernen, sich zu wehren

Wie kann ich mich vor Gewalt schützen? Diese Frage schwingt mit beim Selbstbehauptungstraining für Frauen. Der Bürgerverein Gartenstadt bietet den Kurs am Sonntag, 27. Oktober, 9 bis 15 Uhr, im Bürgerhaus, Kirchwaldstraße 17, gemeinsam mit der Organisation Sicherheit in Mannheim (SiMA) an. Mit dabei ist der zertifizierte Gewaltschutztrainer Marco Böhringer. Mitmachen kann jede Frau, besondere Vorkenntnisse oder körperliche Voraussetzungen sind nicht nötig, teilt der Bürgerverein mit. Die Kurse werden kostenlos angeboten, maximal 15 Frauen können teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0621/71 887 77 oder per E-Mail an vorstand@buergerverein-gartenstadt.de.

„Jeder einzelne Fall von Gewalt erschüttert, macht Angst, erzeugt Hilflosigkeit und Verunsicherung“, schreibt der Bürgerverein zum Hintergrund. Fachleute seien sich sicher, „dass gestärktes Selbstbewusstsein und gesundes Selbstvertrauen helfen, sich vor gewaltsamen Übergriffen erfolgreich zu schützen“ und sich effektiv wehren zu können. „Die Anwendung erlernter Selbstbehauptungs- und Konfliktlösungsstrategien, das frühzeitige Erkennen und Vermeiden bedrohlicher Situationen und das Entwickeln geeigneter Handlungsalternativen können zu einer effizienten Gegenwehr und einem wirksamen Selbstschutz maßgeblich beitragen“, heißt es in einer Mitteilung. bhr/red