Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Waldhof Uwe Grundei zeigt am Mittwoch Besonderheiten

Führung durch Franziskus

Archivartikel

Zu einer Führung durch die Franziskuskirche auf dem Waldhof lädt die Regionalgruppe des Vereins Badische Heimat am heutigen Mittwoch, 25. September, ein. Treffpunkt ist um 16.50 Uhr im Eingangsbereich der Kirche (Speckweg 1, Taunusplatz). Beginn ist um 17 Uhr. Die Führung macht Uwe Grundei, der Sprecher des Gemeindeteams.

Als 1853 auf dem Gebiet des heutigen Waldhofs die Spiegelfabrik Saint-Gobain entstand und sich bald weitere Industriefabriken ansiedelten, kamen immer mehr Menschen katholischen Glaubens auf den heutigen Waldhof, wie es in der Mitteilung heißt. Es entstand die Kapelle St. Maria Himmelfahrt, die bald zu klein war. So wurde 1905 der Grundstein für St. Franziskus gelegt, die 1909 zu einer selbstständigen Pfarrei wurde. Die Kirche hat eine neuromanische dreischiffige Basilika mit einem Querhaus und einer Apsis. Der viereckige Turm ist zwischen Chor und Querhaus angebaut. Das Langhaus hat eine flache Decke, aber die Seitenschiffe sind gewölbt, und die Mittelschiffwände sind auf Pfeilern und Rundbogensäulen gestützt. red/imo