Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Gartenstadt

Grazien kämpfen um die Hauptrolle

Archivartikel

Das Stück „Shakespeares Wilde Weiber“ feiert im Zimmertheater der Freilichtbühne in der Gartenstadt Premiere – am Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr. Unter der Regie von Christa Krieger und Dominik Kobel dreht sich die Komödie um drei unterschiedliche Schauspielerinnen, die um die Rolle der Lady Macbeth kämpfen. Dabei rücken die drei Grazien zusammen und wehren sich gegen die einfältigen Festschreibungen und Vorstellungen des Regisseurs. Zu der Shakespeare-Collage gehören Lieder von Harald Helfrich, Isabella Leicht und Dorothee Jordan. Nach der Premiere sind weitere Vorstellungen für den 13., 20., 26. und 27. Oktober sowie für den 3., 4., 9., 10., 16. und 17. November geplant. Die Aufführungen beginnen freitags und samstags jeweils 20 Uhr, sonntags 16 Uhr. Karten unter tickets@flbmannheim.de. bhr