Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Waldhof Bach-Konzert in der Franziskuskirche

Messe in h-Moll beeindruckt die Zuhörer

Die Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach präsentierten zahlreiche Sänger und Orchestermusiker in der Franziskuskirche. Unter der Leitung von Chorleiter und Organist Florian Moser zeigten die Solisten Hanna Czarnecka (Sopran), Thomas Nauwartat-Schultze (Altus), Christopher Diffey (Tenor) und Nikola Diskic (Bass) gemeinsam mit dem Kammerchor und Kammerorchester Nord sowie dem Jugendchor Waldhof das letzte große Vokalwerk Bachs.

Speziell zusammengestellt

Die Chöre und das Orchester waren für dieses Konzert speziell zusammengestellt worden, trotzdem fanden nur wenige Gäste den Weg in die Pfarrkirche am Waldhöfer Taunusplatz, was Organisatoren und Mitwirkende bedauerten. Dirigent Florian Moser spornte die Mitwirkenden trotz vieler leerer Plätze an, ihr Bestes zu zeigen.

Auffällig im Konzept des Konzertes war die große Anzahl der beteiligten Männerstimmen (Tenöre und Bässe) im Vergleich zu einer eher überschaubaren Menge an meist geteilten Sopran- und Altstimmen, was der Klangbalance aber keinen Abbruch tat.

Die Solisten – erfahrene Konzert-und Opernsänger, die teilweise vom Mannheimer Nationaltheater kommen – begeisterten die Gäste in der Franziskuskirche und beeindruckten mit ihrem Können.

Das gesamte Ensemble erhielt zum Abschluss nicht nur großen Applaus, sondern auch Blumen und Geschenke für den engagierten Auftritt mit viel Herzblut. baum/zg