Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Waldhof Auftritt von Bodo Bach ein Höhepunkt der neuen Kulturtage-Saison / Auftritt am 16. Mai im Franziskussaal

Mit Treppenlift in das Seniorenstift

Alle zwei Jahre wieder: So ließe sich ein Programmpunkt beschreiben, der bei den Kulturtagen Waldhof schon fast zur Tradition gehört: Nach Auftritten am 23. Oktober 2016 und 16. Februar 2018 kommt der hessische Comedian Bodo Bach, alias Robert Treutel, von Frankfurt in den Mannheimer Norden.

„Das Guteste aus 20 Jahren“: So heißt das Programm, mit dem er am Samstag, 16. Mai, 19.30 Uhr, begeistern möchte. Bodo Bach steht jetzt schon seit rund 20 Jahren auf der Bühne – aber das Showgeschäft fordert zunehmend seinen Tribut: „Jeden Abend das Hotelzimmer zertrümmern, das geht allmählich auf den Rücken“, heißt es in der Ankündigung scherzhaft. Da komme man „irgendwann ins Grübeln. Wie soll es jetzt weiter gehen mit Hessens beliebtestem Humorbotschafter? Zu jung für den Ruhestand, zu alt für StandUp-Comedy – da bleibt nur eins: Ab sofort macht Bodo RuheStandUp-Comedy“, schreiben die Veranstalter.

Als Radiomoderator begonnen

Dabei nimmt der 62-Jährige sein Publikum „mit auf eine verrückte Vergnügungsreise durch seine acht Bühnenprogramme und präsentiert das Beste aus 20 Jahren – oder zumindest das bisschen, das er sich davon noch merken konnte“, heißt es in einer Mitteilung. Die Organisatoren versprechen „zwei Stunden prall gefüllt mit garagengepflegten Gebraucht-Gags und natürlich die schönsten Bach- und Lachgeschichten seiner Karriere“.

Dabei thematisiert Treutel, der die Kunstfigur Bodo Bach vor 25 Jahren als Radiomoderator erfand, das Älterwerden. Er demonstriert, dass er „nicht mehr alle Schnabeltassen im Schrank“ hat und erklärt, dass ein „Seniorenstift“ kein Kugelschreiber ist. Für diese spezielle Jubiläums-Tournee setze der Künstler „zum ersten Mal auch auf eine sensationell aufwendige Bühnentechnik. Bodo kommt neuerdings nur noch mit Treppenlift auf die Bühne.“

Tickets gibt es unter www.reservix.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen oder zur Abholung unter Telefon 0172/62 500 81. bhr