Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Waldhof Grüne stellen im Bezirksbeirat zwei Vertreter

Sicherheit für Kinder

Archivartikel

Das gute Wahlergebnis machte es möglich: Doppelt vertreten sind die Grünen künftig im Bezirksbeirat für den Waldhof, die Gartenstadt und den Luzenberg. Neben Markus Corcelli, der die Partei bereits seit 2007 im Bezirksbeirat vertritt, arbeitet jetzt Pia Becker mit. Die gebürtige Gartenstädterin, die mittlerweile in Waldhof-Ost wohnt, „sieht in der Multikulturalität ein großes Potenzial, das genutzt werden sollte“, heißt es in einer Pressemitteilung des Grünen-Ortsverbands Nord. Als Lehrerin und Mutter von zwei Kindern liege ihr die Kinderfreundlichkeit des Bezirks besonders am Herzen. Dazu gehöre, die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer zu erhöhen. „Für die studierte Biologin ist es selbstverständlich, sich für die Förderung des Artenreichtums und der Nachhaltigkeit einzusetzen und damit den Stadtteil noch etwas grüner zu machen“, so der Ortsverband.

Jugendtreffs ausbauen

Wie bereits in der Vergangenheit wolle der in der Gartenstadt wohnende Markus Corcelli weiter zur Verbesserung des ÖPNV, insbesondere der Buslinien 55 und 53, beitragen, aber auch die Wege und Strecken für den Fahrradverkehr ausbauen und verbessern. Neu-Stadtrat Deniz Gedik, in der Grünen-Fraktion zuständig für Waldhof, Gartenstadt und Luzenberg, freut sich über die grüne Präsenz im Bezirksbeirat. Der 23-Jährige wuchs in der Neckarstadt auf, ging auf der Schönau zur Schule und arbeitete auf dem Waldhof: „Ich habe einen starken Bezug zum Mannheimer Norden.“ Zum Neubau des Jugendtreffs Luzenberg betont er: „Das ist ein wichtiger erster Schritt.“ Langfristig sollten in jedem Stadtteil „Jugendliche einen Ort der Begegnung haben“.

Zu erreichen sind die Grünen-Vertreter im Bezirksbeirat per E-Mail an pia.becker@gruene-mannheim.de und markus.corcelli@gruene-mannheim.de. bhr/red