Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Gartenstadt Karlsternlauf feiert zehnte Auflage

Sportlich im Wald

Mit Gleichgesinnten laufen, sich dabei sportlich messen oder einfach nur Spaß an der Bewegung haben: Schon zum zehnten Mal führt der Karlsternlauf auf verschiedenen Strecken durch den Käfertaler Wald im Mannheimer Norden. Bereits zum zweiten Mal ist die Sandbox Warriors Laufgruppe in diesem Jahr der Veranstalter des bekannten Sportereignisses.

Am Sonntag, 17. Juni 2018, ab 10 Uhr stehen verschiedene Lauf- oder Walkingwettbewerbe für jede Alters- und Leistungsklasse zur Auswahl. Im Jubiläumsjahr ist der Karlsternlauf erstmals Wertungslauf der Decathlon Rhein-Neckar Laufserie.

Spaß an der Bewegung

Die Läufer können zwischen der sechs und der zwölf Kilometer langen Strecke wählen. Walker und Nordic Walker absolvieren sechs Kilometer. Start und Ziel des Rundkurses ist am Karlstern-Pavillon. Etwa die Hälfte der ebenen Sechs-Kilometer-Rundstrecke ist asphaltiert, der andere Teil führt über Waldwege. Entlang der Strecke befinden sich in entsprechenden Abständen Kilometer-Schilder, Streckenposten weisen den Teilnehmern an unübersichtlichen Stellen den Weg.

Die Kinder bis zum Alter von elf Jahren laufen einen 1,8 Kilometer langen Rundkurs. Hier steht der Spaß im Vordergrund: Eine elektronische Zeitmessung gibt es zwar, aber leistungsbezogene Ehrungen finden nicht statt.

Das gilt auch für den Lauf für Menschen mit Behinderungen, dem „Miteinander-Lauf“. Hier geht es um Gemeinschaftsgefühl und Spaß an der Bewegung. Teilnehmen darf jeder mit geistiger und/oder körperlicher Benachteiligung. Begleitpersonen sind erlaubt.

Auch diesmal bietet der Karlsternlauf ein buntes Rahmenprogramm für Teilnehmer und Zuschauer. Weitere Infos unter www.karlsternlauf.de oder www.facebook.com/Karlsternlauf. Der Sechs-Kilometer-Rundkurs ist ab Karlstern bereits vorläufig markiert, so dass man die Strecke schon mal vorab erkunden kann. red