Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Nord Wartungsarbeiten an der Diffené-Brücke

Umleitung zur Insel

Wegen Wartungsarbeiten muss die Diffené-Brücke am morgigen Samstag, 16. September, von 8 bis 16 Uhr, voll gesperrt werden. Die Sperrung gilt für den Kfz- und Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Fußgänger und Radfahrer können die 350 Meter lange Brücke weiterhin nutzen, müssen aber längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Eine Umleitungsstrecke ist über die Industriestraße, Inselstraße, Kammerschleusendrehbrücke und Friesenheimer-Straße eingerichtet und ausgeschildert. Durch die Maßnahme werde die Verkehrssicherheit und Funktionstüchtigkeit gewährleistet, teilt die Stadt Mannheim mit.

Mehrfache Bewegung nötig

Die Diffené-Brücke erschließt den Industriehafen und die Friesenheimer Insel vom Stadtteil Luzenberg her. Sie überquert den Altrhein und bildet mit dem dazu gehörenden Damm das östliche Ende des Industriehafens. Bei der 1988 erbauten Brücke handelt es sich um ein bewegliches Bauwerk in Form einer Waagebalken-Klappbrücke. Sie muss regelmäßig gewartet werden. Die anstehende jährliche "große" Wartung umfasst die Hydraulik, Mechanik sowie die Elektrotechnik. Dafür muss die Brücke mehrfach bewegt werden. Während der Wartungsarbeiten sei deshalb die Vollsperrung für den Kfz-Verkehr und die ÖPNV-Buslinien notwendig, erklärt die Pressestelle. baum/red