Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Waldhof Seit 30 Jahren können Bürger Unterführung von West nach Ost nutzen / Einweihung im Spätsommer 1988

Videoüberwachung zu den Akten gelegt

Archivartikel

„Eine teilweise überdachte Straße, in die die Sonne hineinscheinen kann“: Mit diesen Worten stellte der damalige Oberbürgermeister Gerhard Widder im Spätsommer 1988, vor 30 Jahren, die fertiggestellte Passerelle der Öffentlichkeit vor. Die Fußgängerverbindung verläuft zwischen Waldhof-Ost und -West und unterquert die Bundesbahngleise. Passerelle bedeutet laut Duden eigentlich

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00