Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Waldhof/Gartenstadt VdK informiert im Bürgerhaus

Vortrag rund um die Pflege

Archivartikel

Zum Thema Pflege und Pflegegrade informierte gerade der Sozialverband VdK Mannheim-Waldhof-Gartenstadt im Bürgerhaus Gartenstadt. Der Referent Gilbert Blank vom Sanitätshaus Kocher informierte das interessierte Publikum.

Unterstützung im Alltag

„Die Zahl der Menschen, die Leistungen der Pflegeversicherung bekommen, wächst“, informierte der Sozialverband. Mit der Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs könnten auch hilfsbedürftige Menschen Unterstützung im Alltag bekommen, die bisher keinen Anspruch hatten. Denn die Pflegebedürftigkeit werde jetzt anders bewertet als bisher. „Insgesamt ergeben sich durch die Neuerungen höhere Leistungsbeträge und eine Verbesserung der teilstationären, also vorwiegend ambulanten- Leistungen“, so Blank.

Der Referent klärte über die sogenannte Verhinderungspflege auf, mit der die Pflegeversicherung für bis zu sechs Wochen pro Jahr die Kosten einer Ersatzpflege übernehme. Auch für Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes sei nach Beantragung und Genehmigung mit Kostenerstattung zu rechnen.

Nach dem Vortrag des Referenten zeigten die vielen Fragen und Diskussionsbeiträge, wie aktuell das Thema Pflege ist. Der Vorsitzende Michael Knoch bedankte sich bei Gilbert Blank. Für die Besucher gab es im Anschluss Kaffee und Kuchen. red/zg