Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

Blumenau Tennisabteilung des SC informiert beim Sommerfest

Wasserschaden behoben

Den Tennisschläger ließen die Mitglieder und Gäste beim Sommerfest auf dem Gelände im Viernheimer Weg daheim – die Abteilung Tennis des SC Blumenau feierte dieses Mal ohne sportlichen Anteil. Die Damenmannschaft hatte dafür gesorgt, dass alles richtig rund lief. „Aperitivo Rosato“ mit Basilikum war nur eines der Mixgetränke, die die Besucher an die Cocktailbar zogen. Dort gab es neben alkoholischen auch alkoholfreie Drinks.

Abteilungsleiter Christian Jacoby und Sportwart Günter Vogt nutzten das Fest zum Ende der Medenrunde zur Information. Erstmals gab es eine Mixed-Runde mit drei Damen und drei Herren. Dieses Mixed sei von den Mitgliedern gewünscht worden. Jacoby und Vogt berichteten auch über die Anlage. In der Hütte wurde nach einem Wasserschaden der Fußboden entfernt und durch einen neuen ersetzt – ebenso wie die Kücheneinrichtung. Die Finanzierung stemmte der Verein aus eigenen Mitteln.

Die Modernisierung auf dem Vereinsgelände geht jetzt weiter. Mit finanzieller Unterstützung des Vereins, Fördermitteln der Stadt Mannheim und des Badischen Sportbunds werden die sanitären Anlagen und die Umkleidekabinen erneuert. Zufrieden zeigen sich die beiden Herren, dass die Mitglieder der Tennisabteilung die geforderten Arbeitsstunden ableisteten.

Die Tennisabteilung des SC Blumenau freut sich immer über neue Mitglieder. Wer zunächst einen Einblick in den „Weißen Sport“ bekommen möchte, für den steht ein Schnupperangebot bereit. Für 25 Euro kann man dafür vier Wochen lang aktiv werden. Näheres dazu direkt beim Verein oder bei Sportwart Günter Vogt, Telefon 0179/50 21 858. eng