Wallstadt

Ost/Wallstadt

Angebote für Trauernde

Archivartikel

Die evangelische Petrusgemeinde Wallstadt macht zum auch als Ewigkeitssonntag bezeichneten Totensonntag gleich drei Angebote für Trauernde. Am Sonntag, 22. November gibt es – wegen der Abstandsregeln durch die Corona-Pandemie – gleich zwei Gedenk-Gottesdienste, um 9.30 Uhr und um 11 Uhr. Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung im Pfarramt, Telefon 0621/70 32 18, gebeten. Zudem bietet Pfarrerin Anna Maria Baltes an, Angehörige „ganz leise“, wie sie betont, am Samstag, 21. November zum Grab zu begleiten. Auch dazu ist Anmeldung erforderlich. Die ursprünglich mal geplante öffentliche Andacht auf dem Friedhof findet wegen der Corona-Pandemie nicht statt. pwr