Wallstadt

Markthaus Insolvenzverwalter und Geschäftsführerin erläutern bei CDU-Veranstaltung Hintergründe der Insolvenz

„Da ist was verrutscht“ - Hintergründe der Markthaus-Insolvenz

„Wo sollen wir denn künftig einkaufen?“, klagte eine ältere Frau und klang verzweifelt. Doch sie und über 80 weitere Besucher einer CDU-Veranstaltung vor dem Markthaus in Wallstadt durften dann doch erleichtert wieder nach Hause gehen. Der Erhalt vom Markthaus sei „relativ aussichtsreich“, beruhigte sie Insolvenzverwalter Thomas Oberle. Allerdings werden alle privaten Anteilseigner, die bei

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4280 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema