Wallstadt

Wallstadt

Geschäfte dürfen sonntags öffnen

Archivartikel

Vom 17. bis 19. Juli steigt wieder die Wallstadter Kerwe, nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr erneut drei Tage lang. Zudem soll es, wie von der Interessengemeinschaft Wallstadter Vereine und vom Bund der Selbständigen beantragt, einen verkaufsoffenen Sonntag am 19. Juli geben. Dann dürfen im Wallstadter Ortskern, sprich beidseits der Mosbacher, Herrmann-und Römerstraße, soweit sie zwischen Herrmannstraße und Keltenstraße verlaufen, Läden von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet sein.

„Wir haben dem Wunsch gerne Rechnung getragen“, erklärte Bürgermeister Michael Grötsch, der die Sitzung leitete, im Bezirksbeirat Wallstadt. Zwar muss auch der Gemeinderat noch zustimmen – aber das gilt lediglich als Formsache. pwr