Wallstadt

Straßenheim

Magdalenenkapelle mit Kammermusik

Kammermusik von Barock bis Romantik erklingt am Sonntag, 16. Juni, in der Magdalenenkapelle. Es ist das erste Konzert der neuen Veranstaltungsreihe „erstKlassisch“, die der der Freundeskreis der Magdalenenkapelle mit Hilfe von Martin Geißler präsentiert.

Geißler hat Mitglieder des Orchesters des Nationaltheaters gewonnen, bei den jeweils um 17 Uhr beginnenden Konzerten zugunsten der Sanierung des ältesten, auf das Jahr 1408 zurückgehenden Sakralbaus auf Mannheimer Gemarkung zu spielen. Zum Auftakt erklingt unter dem Motto „Terzett!“ Musik unter anderem von Antonin Dvorák das Terzett op. 74. Es spielen Evgenia Sverdlova (Violine), Arne Roßbach (Violine) und Clémence Apffel-Gomez (Viola). Drei weitere Konzerte im Juli folgen. Der Eintritt ist frei.

Spenden zum Erhalt der Kapelle werden aber gerne entgegengenommen. Wer sich vor dem Konzert informieren möchte – das sakrale Kleinod ist an jedem Sonntag bis Erntedank von 15 bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet, wobei Ehrenamtliche über das bedeutende Bauwerk und seine große Geschichte informieren. pwr