Wallstadt

Wallstadt Evangelische Gemeinde und Arbeitskreis Heimatgeschichte feiern 20 Jahre Backhaus / Einmal im Monat wird gebacken

Mischbrot bei Bürgern beliebt

Archivartikel

Bei besten äußeren Bedingungen feierten Besucher und Organisatoren gemeinsam beim Backhausfest in Wallstadt. Das Sonnenwetter strahlte besonders in den Augen von Anna Maria Baltes. Dabei verwies die Pfarrerin auf den Namensgeber der Petrusgemeinde, die gemeinsam mit dem Arbeitskreis Heimatgeschichte als Gastgeber fungierte. „Petrus hat uns Wetterglück gebracht“, schmunzelte sie. Ein Lächeln

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00