Wallstadt

Wallstadt Krimi-Autorin Claudia Schmid liest in Max Kelchners Buchhandlung

„Mörderische“ Geschichten

Archivartikel

Auf dem Lesetisch stand ein weißer Totenkopf mit roter Kerze darin, eine Art morbider Glücksbringer, der optisch die von den Geschichten ausgehende Atmosphäre sublim unterstrich. „Den habe ich immer dabei, ich habe noch einen in Schwarz. Ein bisschen kindisch, ja“, zeigte sich Krimiautorin Claudia Schmid selbstironisch. Vor wenigen Wochen ist ihr neues Buch „Mörderische Bergstraße“ erschienen,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3057 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00