Wallstadt

Wallstadt

Rathausmatinée zur Geschichte

Archivartikel

Der jüngeren Geschichte Wallstadts ist die nächste Rathausmatinée der Initiative „Kultur im Rathaus“ gewidmet. Dazu kommt am Sonntag, 11. August, um 11 Uhr das Künstlerehepaar Waltraud und Hartmut Gossel in den Trausaal des Rathauses. „Heimat erzählen“ ist das Motto des Vormittags, bei dem die beiden – wie sie selbst sagen – „Wallstadter Alt-Neubürger“ im Gespräch mit der Buchautorin Susanna Martinez ihre Erfahrungen im Ort und dessen Veränderungen Revue passieren lassen wollen. Gossel gehörte 1998 mit der damaligen Bürgerdienstleiterin Patricia Munterde sowie Manuela Müller und Hans-Peter Schwöbel zu den Initiatoren der Sonntagsmatinee-Reihe „Kultur im Rathaus“. pwr