Wallstadt

Wallstadt Bezirksbeiräte und Vertreter der Vereine kritisieren Pläne der Stadt für Kultur- und Sportzentrum als zu klein

„Vom Bedarf noch weit entfernt“

Archivartikel

Den meisten Beifall bekam ein Bürger: „Schließen Sie nicht die Augen vor dem tatsächlichen Bedarf“, appellierte Martin Kopp, Elternbeirat der Wallstadtschule, in der Bezirksbeiratssitzung an die Vertreter der Stadt: „In Wallstadt sind schon genug Vereine eingegangen“, mahnte er. Bei den Plänen für ein neues Kultur- und Sportzentrum müsse auch bedacht werden, dass die Schulturnhalle stark

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00