Wallstadt

Wallstadt Stadt stoppt Pläne für Fläche an der Amorbacher Straße wegen Suche nach einem Standort für das Kultur- und Sportzentrum / Bezirksbeirat lehnt die Idee ab

Vorerst keine Wohnungen auf Kerweplatz

Archivartikel

Die Stadt hat die geplante Wohnbebauung auf dem alten Wallstadter Kerweplatz in der Amorbacher Straße vorläufig gestoppt. Das bestätigte ein Sprecher des Baudezernats auf Anfrage des „MM“. „Hintergrund sind die Überlegungen zum Neubau eines Vereinszentrums“, erklärte er. Man habe die Bebauung „zurückgestellt, um das Areal in die Standortprüfung einbeziehen zu können“. Das stößt aber auf

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4853 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00