Weinheim

„Unsere Branche hat es drauf, sich kleinzumachen“

Mannheim.

Trotz sinkender Leserzahlen dürfen Verlage nicht den Kopf in den Sand stecken, glaubt Beltz-Chefin Marianne Rübelmann. Stattdessen müssen sie neue Formate finden, um Inhalte zu transportieren - und das nicht nur im digitalen Bereich.

Frau Rübelmann, welches Buch fesselt Sie gerade?

Marianne Rübelmann: Das neue Buch von Klaus Kordon: „Hadscha, ich

...

Sie sehen 6% der insgesamt 5996 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00