Weinheim

Hildebrand'sche Mühle Deutsche Denkmal AG hält an Wohnprojekt fest / Vermarktung läuft / Altes Gebäude in üblem Zustand / Verwaltung sieht keine Kontrolllücken

Wird die Villa dem Verfall preisgegeben?

Archivartikel

Weinheim.Geht es nach Thorsten Seegräber, dann ist alles in Ordnung. Das Projekt Hildebrand'sche Mühle komme voran, man stehe "Gewehr bei Fuß", um mit dem Projekt Turmausbau zu beginnen. Doch nebenan verfällt die altehrwürdige Villa zusehends. Schon länger wird berichtet, dass die Mühle im Dornröschenschlaf liegt und noch immer ist sie nicht aufgewacht.

Seegräber als geschäftsführender

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00