Welt und Wissen

Aktion für weltweiten Frieden

Archivartikel

Wenn Astronaut Alexander Gerst morgen ins All fliegt, nimmt er einen besonderen Auftrag mit. Er werde die Aktion von jungen Unicef-Ehrenamtlern „Träume sind grenzenlos“ zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni von Bord der Raumstation ISS aus gerne unterstützen, versprach „Astro-Alex“ im Gespräch mit Jugendlichen.

Mit der Kampagne rufen die ehrenamtlichen Unicef-Mitarbeiter zu Solidarität mit

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1901 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema