Welt und Wissen

Anschlag direkt neben Wahllokal

Archivartikel

Die Parlamentswahl gestern in Pakistan ist von Gewalt überschattet worden. Bei einem Selbstmordanschlag im Südwesten des Landes kamen mindestens 31 Menschen ums Leben. Unter den Opfern in der südwestpakistanischen Stadt Quetta befänden sich auch Kinder und Polizisten, sagte Mohamed Jafar vom Civil Hospital in Quetta. Mindestens 35 weitere Menschen seien verletzt worden.

Der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2487 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema