Welt und Wissen

Anschluss Österreichs

Archivartikel

1938

Was etwas verharmlosend als „Anschluss Österreichs“ bezeichnet wird, war faktisch die Annexion eines anderen Landes durch die Nationalsozialisten. Unter erneutem Bruch des Versailler Vertrages von 1919 (auch die Besetzung des entmilitarisierten Rheinlandes 1936 war ein solcher) – und mit militärischer Gewalt. Als Einheiten der Wehrmacht in der Nacht vom 11. auf den 12. März bei

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1009 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema