Welt und Wissen

Situation Volksabstimmung mit klarem Ergebnis - doch wie genau die Unabhängigkeit des Südsudans erreicht werden soll, steht noch nicht fest

Auch nach dem Referendum viele Fragen offen

Archivartikel

Als Staatspräsident wurde Omar al Bashir noch Anfang Januar im Süden des Sudans empfangen - zum letzten Mal. Denn inzwischen haben sich die rund vier Millionen wahlberechtigten Einwohner der Region in einem Referendum vom Zentralstaat losgesagt. Zwar wird das Endergebnis erst im Februar verkündet, aber inzwischen sind fast alle Stimmen ausgezählt - und danach stimmten 99 Prozent für die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3488 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00