Welt und Wissen

Balkan Ob Kosovo, Mazedonien oder Bosnien-Herzegowina – die Staaten des ehemaligen Jugoslawien verlieren ihre Bevölkerung an wirtschaftliche Zentren wie Deutschland oder Großbritannien

Auf der „falschen Seite“ Europas geboren

Archivartikel

Zehntausende verlassen ihre Heimat in Südosteuropa, weil sie Unfreiheit, Abhängigkeit von Parteien und schlechte Löhne satt haben.

Azra N. bekam gleich nach dem Diplom einen Job an der Universität als Tierärztin. Doch nach fünf Jahren wurde an ihrer Stelle eine Kollegin eingestellt. Azra verlor ihre Arbeit. In Bosnien-Herzegowina – wie in ganz Südosteuropa – werden viele Posten nur an

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5818 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema