Welt und Wissen

Sicherheit Menschenhandel und überkommene Bräuche machen den Subkontinent zu einem gefährlichen Land für seine Einwohnerinnen

Aufbegehren gegen Traditionen der Herrschaft

Archivartikel

Indien gilt als das gefährlichste Land für Frauen. In Dezember 2011 schockierten die bestialische Massenvergewaltigung und der Mord an der Studentin Jyoti Singh in einem Bus in der Hauptstadt Neu-Delhi ganz Indien. Das Verbrechen löste wochenlange Proteste im ganzen Land aus und stieß eine Debatte über die Sicherheit von Frauen in Indien an, die bis heute anhält.

In einer Umfrage der

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema