Welt und Wissen

Bangen um spanische Kranke

Archivartikel

Der Zustand der mit dem Ebola-Virus infizierten Spanierin hat sich gestern deutlich verschlechtert. In der Madrider Klinik wurden vier weitere Kontaktpersonen der Ebola-Kranken unter Quarantäne gestellt.

Nachdem die Krise nun auch Spanien und die USA betreffe, sei die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass das Virus auch andere europäische Länder erreiche, warnte Weltbank-Präsident Jim

...
Sie sehen 56% der insgesamt 700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema