Welt und Wissen

„Das große Wunder: die friedliche Revolution“

Archivartikel

Sie gehört zu den lang- lebigsten und populärsten Comic-Serien weltweit: Spirou und Fantasio. Zum 80-Jährigen durfte der Berliner Flix als erster Nicht- Frankophoner den Band „Spirou in Berlin“ zeichnen.

Herr Görmann, wie und wann haben Sie Spirou kennengelernt?

Felix Görmann: Oh, das kann ich nur vermuten, weil ich noch echt klein war. Ich bin in Darmstadt aufgewachsen, und dort

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5394 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00