Welt und Wissen

Kongresswahlen Der 45-jährige Beto O’Rourke will mit liberaler Einwanderungspolitik punkten / Sieg am 6. November könnte Kräfteverhältnis in Washington beeinflussen

Demokraten hoffen in Texas auf ein Wunder

Archivartikel

Ein neuer Barack Obama? Beliebt wie Robert Kennedy? Gegen solche Vergleiche wehrt sich der demokratische Kandidat Beto O’Rourke. Der 45-Jährige wird in Texas zu einer Konkurrenz für die Republikaner bei den Kongresswahlen.

Der frisch gebügelte Hemdkragen saugt die Schweißperlen auf, die dem hochgewachsenen Redner in der gleißenden Mittagssonne von Texas den Nacken herunterlaufen. Dabei

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6018 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00