Welt und Wissen

Luftangriffe im 2. Weltkrieg Die Bombardements der deutschen Städte werden in der deutschen und der britischen Öffentlichkeit noch unterschiedlich bewertet

„Der NS-Staat funktionierte gerade im Bombenchaos gut“

Archivartikel

Der Luftkrieg der Alliierten gegen Deutschland schwächte zwar die Rüstungsproduktion, aber nicht den Rückhalt des nationalsozialistischen Regimes in der Bevölkerung.

Über die Luftangriffe der Alliierten während des Zweiten Weltkriegs auf deutsche Städte kursieren immer noch diffuse Ansichten. Historiker Sönke Neitzel räumt mit derlei Missverständnissen auf.

Herr Neitzel, um

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6214 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema