Welt und Wissen

Deutsches Opfer aus Köln

Archivartikel

Bei dem am Moskauer Flughafen getöteten Deutschen handelt es sich um einen 34 Jahre alten Mann aus Köln. Sein Arbeitgeber, das Remscheider Heiztechnikunternehmen Vaillant, bestätigte gestern entsprechende Medienberichte. "Wir wurden vom BKA darüber informiert", sagte ein Vaillant-Sprecher. Der Mann sei als Logistikspezialist für die Firma nach Moskau gereist. Dort sollte er Arbeitsabläufe bei

...
Sie sehen 61% der insgesamt 663 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00