Welt und Wissen

Kolonialismus Mit der Unterzeichnung des Friedensvertrags nach dem Ersten Weltkrieg verzichtete die damalige Regierung in Berlin am 28. Juni 1919 auf die Gebiete in Übersee

Deutschlands bittere Vergangenheit in Übersee

Archivartikel

Vor 100 Jahren endete die deutsche Kolonialherrschaft in Asien, Afrika und der Südsee. Sie dauerte gut drei Jahrzehnte, hinterließ aber Wunden, die bis heute noch nicht verheilt sind. Eine Spurensuche in China, Namibia – und Berlin.

Die Grabsteine der kaiserlichen Soldaten stehen poliert in Reih und Glied: „Reiter Emil Büttner“, „Gefreiter Rudolf Kux“, „Unteroffizier Flori Martini“ und

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8426 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema