Welt und Wissen

Geschichte Grundrechte stehen nicht nur in autoritäten Staaten erneut zur Disposition – und das 170 Jahre nach der Märzrevolution

Die ältesten Freiheitsforderungen wieder aktuell

Archivartikel

Die Revolution von 1848/49 sei, so lautet die verbreitete Meinung, „gescheitert“, aber, wie der israelische Historiker Walter Grab hinzufügte, „nicht vergeblich“ gewesen. Dies gilt in erster Linie für die Bauernbefreiung, das heißt die Aufhebung der wirtschaftlichen und persönlichen Abhängigkeit der Bauern von ihren meist adligen Grundherrn.

Diese wurde 1848 in allen Staaten des

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema